4-pfotenschule

Nasenspiele

Nasenarbeit und Nasenspiele

Der Hund „sieht“ seine Welt durch die Nase und kann durch seine Schleimhautrezeptoren 1 Mio. Mal so gut riechen wie wir. Dies machen wir uns in unserer „Schnüffelstunde“ zu nutze indem wir zuerst Leckerli, Spielzeug oder Futterbeutel verstecken und suchen lassen. Später werden die Verstecke schwieriger und die Distanzen größer, die Umgebung und Gegenstände wechseln ebenfalls.Je nach Witterung und Luftfeuchtigkeit ist es für den Hund ein Leichtes, einen versteckten Gegenstand für Sie zu finden.

Diese Fähigkeit können wir als Anti-Jagd-Training in unseren Alltag intergrieren und damit unseren Hund gezielt seinem Instinktverhalten nachgeben-ihn etwas „jagen“ lassen. Ich gebe Ihnen in diesem Kurs außerdem einen kurzen Einblick in die Fährtenarbeit und Tipps zum Anti-Jagd-Training. Dieser Kurs ist für alle Hunde jeden Alters und Rasse geeignet. Besonders angesprochen fühlen sollten sich 4Pfotenbesitzer von Jagdhunderassen und Mischlingen, die Ihren Hund wegen seines Jagdtriebes nicht mehr von der Leine lassen können. Hier bekommen Sie praktische Tipps für einen spannenden Spaziergang von dem Sie und Ihr Hund nicht nur körperlich sondern auch geistig ausgelastet nach Hause kommen.

Der Kurs Nasenarbeit und Nasenspiele besteht aus 10 Einheiten, die aufeinander aufbauen. Wir üben zunächst auf öffentlichen Wiesen in Odenthal und gehen später in den Wald und auf öffentliche Plätze, wo sich viele unterschiedliche Gerüche vermischen.

Nasenspiele und Fährtentraining: nach Absprache
Kursgebühr 12€ pro Einheit, 5er Karte 50€, 10er Karte 100€

© Copyright für Inhalt und Darstellung: www.4-pfotenschule.de.de | Impressum
www.4-pfotenschule.de läuft mit WordPress Theme von Gabi